Roxy

Nach langer Krankheit musste ich mich Heute von Dir verabschieden, aber ich bin mir sicher das wir uns wiedersehn,

machs gut mein Puppy.... 2003 - 29.09.2011

Warum ist es geschehen,
hat keiner das Leid gesehen?
Wo war die Hilfe,
die Sie so sehr gebraucht?
Für Sie wird jetzt
alles besser werden.
Sie wird das Glück finden,
das ihr nicht
gewährt wurde auf Erden.
Es ist ein großer Trost
zu wissen,
das Sie erlöst
von aller Qual und Pein.
Wir wünschen ihr
nur noch Sonnenschein

Ich werde Dich nie vergessen, Du bleibst in meinem Herzen....

R.I.P.

 


 

Paul

Voller Schmerz haben wir unseren Paul Heute (20.7.2011) nach langer Krankheit gehen lassen. Aber wir denken es war das beste für Dich. Wir wünschen Dir auf Deinem Weg alles Gute, wir werden Dich in unserem Herzen behalten. 

R.I.P.

 

 

 

Ink

Du bist heute am 10.06.2011 Krankheitsbedingt über die Regenbogenbrücke gegangen. Leider konntest Du nicht mehr erfahren was es heisst geliebt zu werden, aber dort wo Du jetzt bist geht es Dir besser.

Juni 2010 - Juni 2011

R.I.P.

 

 

 

Star

 

In Memory - Star

In tiefer Trauer um Star, der Wunderhund der 40 Schüsse in den Kopf überlebte und lebendig vergraben wurde. Nun ist Sie Tot, Sie hat die Grausamkeit die Ihr der Mensch angetan hat nicht überlebt, zu viel Leid wurde Ihr zugefügt! Dort wo Du jetzt bist gibt es kein Leid mehr und es geht Dir gut, wir werden Dich nie vergessen.....

2008 - 6.06.2011

R.I.P. machs gut, wir werden Dich nie vergessen...

 

 

Chloe

Auch unsere Chloe konnten wir es nicht mehr ermöglichen Ihr zu zeigen was ein behütetes Zuhause bedeutet, zu gerne hätten wir es getan, doch leider ist Sie in der Nacht von gestern auf heute (27.5.2011-28.5.2011) in Malta im Tierheim ganz allein über die Regenbogenbrücke gegangen, dort wo Du jetzt bist geht es Dir besser und wirst Du geliebt, machs gut kleine Maus....R.I.P.

 

 

Asta

Unsere Asta ist Heute am 27 April 2011 auf Grund einer schweren Infektion bei Ihrer Pflegestelle verstorben, Sie war erst 3 Wochen in Deutschland und kam dort schon Krank an, Leider bekamst Du nicht die Chance meine süße auf ein besseres Leben, aber eines ist Gewiss, dort wo Du jetzt bist gibt es kein Leid mehr, wir werden Dich nie vergessen......machs gut unsere süße

Lebenszeitraum: August 2008 - 27. April 2011

 

Keller

 

"Keller" Sie war ausgehungert und voller Liebe aber sie durfte nicht mehr erfahren was liebe ist. Keller geh mit deinen Engeln.... R.I.P.

 

Doca

 

"Doca" auch Sie musste gehn.Hündin 2Jahre, machs gut süße.... R.I.P.

 

Nero

 

Nero ist Tot, er hat nur nach knapp 2 Wochen im Tierheim aufgegeben. Abgeschoben weil der neue Garten seiner Besitzer zu klein ist....R.I.P.

Sie alle mussten in der Tötung gehen !

 

 Ryco      Chopper

 

 Gaston   Elmo

Dusty

 

"Dusty" auch im konnte nicht mehr geholfen werden. Es ist so traurig, gehe mit Deinen Engeln....

Ayla

 

"Ayla" auch Sie musste gehen obwohl Sie Leben wollte.

Byran

 

Auch im konnte nicht geholfen werden und er durfte nie erfahren was Liebe ist.

Gegangen in der Tötung, machs gut kleiner, geh mit deinen Engeln...

Ducky

 

"Ducky" auch er musste sterben. Er durfte nicht erfahren was Liebe ist

Flipper

 

Auch Flipper musste sterben, machs gut !

Hully

 

Auch er hätte Leben wollen und durfte es nicht - Starb in der Tötung

Silky

 

"Silky", auch Sie dürfte nicht erfahren was Liebe ist. Machs gut kleine Maus.

Auch Sie musste in der Tötung gehn!

Rex

 

Auch Dir Rex konnte nicht geholfen werden, alles Gute auf deiner Reise. R.I.P.

  

"Bonsai" wurde heute den 10.02.2011 Krankheitbedingt eingeschläfert. Geh mit Deinen Engeln süßer.

   

Shelley wurde am 27.10.2010 in der Tötung eingeschläfert. Machs gut süße Maus

  

Austin musste am 06.11.2010 in der Tötung gehen. Dort wo du jetzt bist wirst Du geliebt

   

Yuki, wenn Gott alle Tiere liebt warum lässt er Dich dann sterben??? Auch Dir konnten wir nicht helfen, machs gut süße Maus

   

Hivy, sie durfte nicht erfahren was ein Zuhause ist. Es tut uns so Leid süße, das wir es nicht geschafft haben dich raus zuholen! R.I.P

  

Steffi starb am 08.01.2011 in der Tötung, vermutlich an Staupe. Am Ende des Regenbogens wartet ein neues Leben auf Dich. Dort wo Du jetzt hingegangen bist wirst Du geliebt

Im Gedenken an meine Mila

Oft fragte ich mich - wo wirst Du nun wohl sein,
nachdem Du diese Welt verlassen hast.
In der Stille meiner Gedanken fand ich
in meinem Herzen die Antwort darauf

 

Mila

geboren         Januar 05

gestorben    30.10.2010

Völlig überraschend und viel zu früh bist Du am 30.10. über die Regenbogenbrücke gegangen, leider warst du nur sehr kurz bei mir, zu kurz, aber wir hatten eine schöne Zeit und der einzige Trost wo mir bleibt ist das du die letzten 2 Jahre deines nicht schönen Lebens auch von einer anderen Seite hast kennenlernen dürfen! Ich werde dich nie vergessen....

 

In Memory Lucky

Du warst mir immer ein Treuer und Guter Freund und bist mir egal ob es mir gut oder schlecht ging, ob ich gut drauf war oder nicht zur Seite gestanden und dafür Dank ich dir, Dein Bruno

Bärli

Du warst uns immer ein Treuer weggefährte, wir werden dich nie vergessen, du bist in unserem Herzen...

 

Willi                        Tina                      Shrimp 

              

Euthanasie                       Euthanasie                       Euthanasie

Sherry                    Rico                        Penny

              

Euthanasie               Euthanasie                        Vergiftet

Melody                                Labi                                         Kikki

               

Misshandlung                   Vergiftet                            Euthanasie

Jaffa                      Dea                         Busby

               

Euthanasie                      Unterernährung und   Vergiftet

                                                Kälte

Auch der kleine Boubes hat es nicht geschafft!

  

Er wurde schwer Krank und ist darraufhin verstorben....

Lebenszeitraum:*August 2010-+Dezember 2010

Polly

 

Polly...Polly ist heute Nacht (31.01.2011) über die Regenbogenbrücke gegangen!

 

eigentlich hätte sie eine Familie gehabt. Ihre Leute sind kurzfristig abgesprungen, aber zum Glück hatte sie ein fertiges Blutergebnis und so kam sie im Dezember 2010 mit nach Landsberg. Dort ging sie nach fünf Jahren 'Tierheim zum ersten mal Gassi und wurden von den Leuten gestreichelt und betüttelt. Leider hatte sie in ihrer Zeit im Tierheim in Landsberg keine Interessenten. Gestern ist sie zusammengebrochen, mit Schaum vor dem Mund und kam zu einem nahegelegenen Tierarzt. Warum auch immer... sie ist ins Koma gefallen und ist gestorben!

Ohne eine Familie gehabt zu haben. Der Weg aus Caserta war umsonst um hier in einer schäbigen Box eines Tierarztes zu sterben, allein ohne das ihr jemand das Pfötchen hält, dafür hätte sie nicht 1200km weit fahren müssen!

Wir trauern um Polly, eine freundliche Hündin, die keine Chance gehabt hat. Polly ist eine von vielen, aber ihr Schicksal geht mir nah, weil es direkt vor unseren Augen passiert ist...

Polly ist im Hundehimmel mit all den anderen, in einer besseren Welt ohne Menschen, Tierärzten und Hunger...machs gut dicke Maus!

 

 

Aus dem Buch `Rainbow`von Anne Golon

 

Die Regenbogenbrücke                  

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens. Auf der Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras. Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem wünderschönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken, das Wetter ist warm und schön. Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen. Es gibt nur eine Sache die sie vermissen, sie sind nicht mehr mit ihrem Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben. so rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht. die Nase bebt und die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz gross! Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras. Die Füsse tragen es schneller und schneller. Es hat dich gesehn. Und wenn Du und dein spezieller Freund sich treffen, nimmst du ihn in die Arme und hältst in fest. Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder, und du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres, das so lange aus deinem Leben verschwunden war, aber nie aus deinem Herzen. Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens und ihr werdet nie wieder getrennt sein...


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!